All-Star Game 2015

Erstmals in der Geschichte der FBL fand am 7. Februar 2015 ein All Star Game statt. Zunächst wurde unter 15 Teilnehmern in 3 Runden der 3-Point-Shooting-Champion ermittelt! Anschließend traf das Team Nord in blauen Shirts auf das Team Süd in gelben Shirts. Die Spieler wurden von allen Mitgliedern und Schiedsrichter gewählt. Gute Stimmung war in der Jahn-Sporthalle mit knapp 100 Gästen garantiert. Nach dem ersten Viertel konnte sich Team Nord mit 22:19 leicht absetzen. Zur Halbzeit führte allerdings Team Süd mit 45:44. Es war durchgängig ein enges Spiel, wobei der Spaß im Vordergrund stand. Nach dem dritten Viertel holte sich Team Nord wieder die Führung zurück, um diese bis Spielende (Endstand 82:72) nicht mehr abzugeben.