All-Star Day 2018

Die FBL-Teams und Kooperationspartner nominierten drei bis fünf Teammitglieder, die in einem Contest aus mehreren Disziplinen gegen die anderen Teams antreten. Hier geht es primär darum, in einer vorgegeben Zeit so viele Treffer wie möglich zu erzielen. In einer Qualifikationsrunde müssen die Teams bis zu 10 Contests überstehen, um sich für die Endrunde zu qualifizieren. In der Endrunde geht's im Playoff-Modus um den Titel des All-Star Days. In der Pause des Events findet die offizielle Bump-out Weltmeisterschaft statt.

Termin: Sonntag, 07. Januar 2018

Zeit: 12:00 bis 15:00 Uhr

Ort: Silberstein-Grundschule (Hertastr. 1b, 12051 Berlin)

Teilnehmer: 3 bis 5 SpielerInnen aller FBL-Teams sowie eine Auswahl aus Schiedsrichtern, Organisatoren und den jeweiligen Kooperationspartnern